Ein Blick hinter die Kulissen der Mysteriendramen von Rudolf Steiner. An der Goetheanum Bühne in Dornach. Letzte Feinheiten werden geprobt, Kostüme werden gesteckt und umgenäht und die Menschen hinter den Kulissen überprüfen die Technik und gehen nochmal die Umbauten durch.
Im Interview: Schauspieler und Bühnenarbeiter der Goetheanum Bühne.

Kernthema der Dramen ist, der Anthroposophie eine künstlerische Form zu geben – Reinkarnation und Karma, spirituelle Persönlichkeitsentwicklung, Gemeinschaftsbildung und der Umgang mit dem Bösen.

Alle Fragen: Was willst du mal werden? Aber wen interessiert wirklich, was dein Weg, was deine Leidenschaft ist? Und wer erzählt davon, wie das geht, seinen ganz eigenen Weg zu gehen?